Schubladendenken - Ein Gedankenexperiment

Schubladendenken – Ein Gedankenexperiment

Seid ehrlich – wer von euch würde auf den ersten Blick einen langhaarigen Mann mit schwarzem Metal-Shirt in die Schublade „Mozartliebhaber“ stecken? Was spricht eigentlich konkret dagegen? Ganz einfach, die Schubladen! Wir haben sie alle im Kopf Mehr...
Sich selbst neu erfinden

Sich selbst neu erfinden – Teil 4

Nein, hierin geht es nun nicht um den abstrakten Begriff der Schönheit. Denn die liegt bekanntlich im Auge des Betrachters, bliblablubb. Jedoch gehörte die Veränderung meines Aussehens auch zu meiner Selbstneuerfindung, die ich Anfang des Jahres gestartet Mehr...
wann ist man erwachsen

Wann ist man erwachsen?

Ich spiele Pokémon auf dem Nintendo 3DS, scheue mich vor Anrufen beim Arzt und finde aufs Papier des Banknachbarn gekritzelte Penisse in der Uni immer noch witzig. Trotzdem kann ich mittlerweile sagen: Ich bin erwachsen. Wie passt das zusammen? Die Mehr...
Komfortzone - rein oder raus

Komfortzone – rein oder raus?

Es heißt „no risk, no fun“, wir sollen „den Ball flach halten“ und „auf Nummer sicher gehen“ – ja, was denn nun? Beim Stichwort „Risiko“ sind sich nicht nur diese oft gehörten Plattitüden uneins, auch die Gesellschaft spaltet sich Mehr...