Frühstück mit Chia: 3 Bowls für jeden Geschmack

Frühstück mit Chia

Werbung

Mit ihren super Nährwerten sind Chia Samen die perfekte Zutat für einen gesunden Start in den Tag. Was genau in den kleinen Samen steckt, lest ihr in unserem Infopost, der in Kooperation mit der Website Chia.de entstanden ist. Die anderen drei Rezepte (Mittagessen, Snack, Abendessen) haben wir unten für euch verlinkt.

Jetzt geht es an die Umsetzung! Ob vegan oder mit Joghurt, mit Zimt oder Honig, Blaubeeren oder Granatapfel – unter diesen drei Varianten findet ihr garantiert eure liebste Chia Bowl. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Variante 1: Vegane Powerflocken

Frühstück mit Chia

Zutaten für 1 Bowl

  • 6 EL Haferflocken
  • 2 EL Chia Samen
  • eine Handvoll Blaubeeren
  • eine Handvoll Cashewkerne
  • Zimt
  • veganes Süßungsmittel (Stevia, Agavendicksaft etc.)

Und so geht’s

Erhitzt etwas Wasser im Wasserkocher. Gebt Haferflocken und Chia Samen in eine Schüssel, vermengt sie und gießt anschließend das kochende Wasser darüber, bis etwa ein Fingerbreit Wasser über den Flocken steht. Nach etwa fünf Minuten sind die Flocken und Samen gut aufgequollen und es ist kein Wasser mehr übrig. Durch die Chia Samen ergibt sich eine wunderbar sämige Konsistenz.

Gebt einen Löffel Süßungsmittel (z.B. Agavendicksaft) hinein, wenn ihr möchtet. Garniert eure Chia Bowl mit Blaubeeren, Cashewkernen und Zimt. Umrühren, fertig!

Frühstück mit Chia

Variante der Variante: Natürlich können ihr auch pflanzliche Milch wie Sojadrinks verwenden, wenn euch das geschmacklich lieber ist.

Variante 2: Müsli deluxe

Frühstück mit Chia

Zutaten für 1 Bowl

  • 6 EL Lieblingsmüsli (oder Haferflocken)
  • 2 EL Chia Samen
  • 1 Glas Milch (oder eine pflanzliche Alternative)
  • 1 Banane
  • 1 Kaki

Und so geht’s

Gebt das Müsli sowie die Chia Samen in die Schüssel, vermengt sie und gießt die Milch darüber. Ihr könnt das Müsli je nach Geschmack auch in einem Topf oder in der Mikrowelle erwärmen.

Frühstück mit Chia

Schält die Banane und schneidet sie in Scheiben. Wascht die Kaki und zerkleinert sie in Viertel oder Würfel. Fertig!

Frühstück mit Chia

Variante 3: Apfel-Joghurt-Traum

Frühstück mit Chia

Zutaten für 1 Bowl

  • 300 g fettarmer griechischer Joghurt
  • 2 EL Chia Samen
  • 1 Granatapfel
  • 1 Apfel 

Und so geht’s

Schneidet den Granatapfel in zwei Hälften und löst die Kerne heraus. Tipp: Gebt die beiden Hälften in eine Schüssel Wasser und löst die Kerne mit der Hand oder einem Löffel unter Wasser heraus – garantiert keine Spritzer! Anschließend einfach absieben.

Frühstück mit Chia

Wascht den Apfel, entfernt das Gehäuse und schneidet die Frucht in Viertel oder Stückchen. Das Obst gebt ihr zusammen mit dem proteinreichen griechischen Joghurt in eure Schüssel und süßt das Ganze bei Bedarf mit Honig oder Ähnlichem. Fertig ist der Low-Carb-Snack zum Frühstück oder für unterwegs!

Frühstück mit Chia

Alle drei Schüsseln lassen sich auch super am Vorabend zubereiten, wenn es morgens schnell gehen muss. So habt ihr euer gesundes Frühstück mit Chia Samen immer dabei!

Guten Appetit!

Hier findet ihr die drei anderen Rezepte mit Chia Samen:

Welche Variante ist euer Favorit? Wie sieht euer Lieblingsmüsli aus?

5 thoughts on “Frühstück mit Chia: 3 Bowls für jeden Geschmack

Kommentar verfassen